Bauleitplanung

Unter der Bauleitplanung wird zum Einen die vorbereitende Bauleitplanung in Form des Landschaftsplanes und des Flächennutzungsplanes und zum Anderen die abschließenden Bebauuungspläne verstanden.

Die Bebauungspläne der Gemeinde Halstenbek stehen im Geoportal des Kreises Pinneberg (externer Link) zur Einsichtnahme bereit.

Ferner werden die gemeindlichen Planungen ebenfalls im Landesportal unter www.schleswig-holstein.de/bauleitplanung (externer Link) zur Verfügung gestellt.


Aktuelle Bauleitplanverfahren

Bebauungsplan Nr. 62 – Gewerbegebietserweiterung
Den aktuellen Beschluss zur Aufstellung des Bebauungsplanes Nr. 62 hat die Gemeindevertretung am 15.07.2015 gefasst.
- Nutzungskonzept
- Aufstellungsbeschluss vom 15.07.2015
- Konkretisierung der Planungsziele vom 25.04.2016

Bebauungsplan Nr. 82 – Kastanienweg / Kiefernweg / Erlenweg
Die Aufstellung des Bebauungsplanes Nr. 82 hat die Gemeindevertretung am 24.06.2019 beschlossen.
- Aufstellungsbeschluss
- Geltungsbereich
- Veränderungssperre

Bebauungsplan Nr. 83 – Hartkirchener Chaussee / Feldstraße
Die Aufstellung des Bebauungsplanes Nr. 83 hat die Gemeindevertretung am 30.09.2019 beschlossen.
- Aufstellungsbeschluss
- Geltungsbereich
- Veränderungssperre

Bebauungsplan Nr. 84 – Solarpark Bickbargen
Die Aufstellung des Bebauungsplanes Nr. 84 hat die Gemeindevertretung am 25.11.2019 beschlossen.
- Aufstellungsbeschluss
- Geltungsbereich

Bebauungsplan Nr. 85 – Baumschulenweg
Die Aufstellung des Bebauungsplanes Nr. 85 hat die Gemeindevertretung am 18.05.2020 beschlossen.
- Aufstellungsbeschluss
- Geltungsbereich

21. Änderung des Flächennutzungsplanes – Bogenplatz (anklicken)
Die Aufstellung der 21. Änderung des Flächennutzungsplanes hat die Gemeindevertretung am 02.07.2018 beschlossen.
- Aufstellungsbeschluss
- Geltungsbereich
- Frühzeitige Beteiligung der Behörden sowie der Öffentlichkeit
- Öffentliche Auslegung gem. § 3 Abs. 2 BauGB
 

 

 

Öffentliche Auslegung gem. § 3 Abs. 2 BauGB

Der von der Gemeindevertretung in der Sitzung am 26.04.2021 gebilligte und zur Auslegung bestimmte Entwurf der 21. Änderung des Flächennutzungsplans "Am Schützenplatz" der Gemeinde Halstenbek östlich des Vereinsheims des Halstenbeker Schützenvereins in der Straße "Am Schützenplatz" sowie westlich des Osterbrookweges und die Begründung mit Umweltbericht liegen öffentlich aus.

- Bekanntmachung
- Planzeichnung
- Begründung
- Übersicht über die im Rahmen der frühzeitigen Beteiligung gem. § 4 Abs. 1 BauGB eingeganenen Stellungnahmen
- Auszug aus dem Flächennutzungsplan
- Auszug aus dem Landschaftsplan
- Beschreibung der Umweltbelange für den zu erstellenenden Umweltbericht als Scooping Unterlage im Rahmen der Beteiligung der Behörden, der sonstigen Täger öffentlicher Belange und der anerkannten Naturschutzverbände nach § 4 Abs. 1 BauGB sowie Unterrichtung der Nachbargemeinden nach § 2 Abs. 2 BauGB
- Umweltrelevante Stellungnahmen
- Orientierende Schadstoffuntersuchung und Gefährdungsabschätzung
- Datenschutz- Datenblatt


Wie wird ein Bebauungsplan erstellt


Verkehrsplanung

  • Verkehrsentwicklungsplan mit dem Schwerpunkt Radverkehr für die Gemeinde Halstenbek
    Der Auftrag für die Erstellung eines Verkehrsentwicklungsplanes mit dem Schwerpunkt Radverkehr konnte zwischenzeitlich an team red Deutschland vergeben werden. Die Bearbeitung findet im 1. Halbjahr 2021 statt.
  • Radverkehrskonzept des Kreises Pinneberg
    hier finden Sie die entsprechenden Informationen mehr
  • Radschnellweg Elmshorn / Hamburg
    hier finden Sie die entsprechenden Informationen mehr
  • Sechsstreifige Erweiterung der A 23 zwischen der AS Tornesch und dem AD Hamburg-NordwestWeiterführende Informationen finden Sie hier auf der Homepage der Firma Deges   

 

Online-Beteiligung

Am Montag, dem 01.02.2021, startet die Online-Beteiligung zur Aufstellung eines Verkehrsentwicklungsplanes mit dem Schwerpunkt Radverkehr. Unter www.jetzt-mitmachen.de/halstenbek (hier bitte verlinken) haben die Einwohnerinnen und Einwohner bis Ende Februar die Möglichkeit, Ideen und konkrete Vorschläge für die zukünftige Gestaltung des Verkehrssystems in Halstenbek einzubringen.

 

 

Renate Klüver

1. Stock,  Zimmer 42
Telefon: 04101 / 49 11 51
E-Mail: 
Anschrift

Gustavstraße 6 · 25469 Halstenbek
Telefon: 04101 / 491-0
Fax: 04101 / 401691
eMail: info(at)halstenbek.de

Öffnungszeiten

Das Bürgerbüro ist an folgenden Zeiten für den Publikumsverkehr geöffnet:

Montags in der Zeit von 8.30 bis 12.00 Uhr und freitags in der Zeit von 8.00 bis 12.30 Uhr

Weitere Informationen finden Sie hier.