Messe - Minijob & Altersarmut

Am 29. Oktober um 17.00 Uhr dreht sich alles um Minijobs und Altersarmut. Kreispräsident Helmuth Ahrens und die Kreisvorsitzende des SoVD Siegrid Tenor-Alschausky eröffnen gemeinsam mit der Gleichstellungsbeauftragten der Gemeinde Halstenbek Celia Letzgus die Messe. Zwei Ausstellungen informieren zum einen über die Rechte im Minijob, wann die Ausübung eines Minijobs sinnvoll sein kann und welche Auswirkungen auf die Rente zu erwarten sind. Zum anderen werden mit dem Slogan "Altersarmut stoppen - Rente sichern" Erwerbsbiografien präsentiert, die viele in ein Alter ohne existenzsicherndes Einkommen führen. Die Agentur für Arbeit, das Projekt "Perspektive Wiedereinstieg" und die Beratungsstelle "Frau & Beruf" stehen an ihren Informationsständen für Fragen zur Verfügung. Die Ausstellungen sind bis zum 09. November 2018 im Foyer der VHS Halstenbek in der Schulstraße 9 in Halstenbek zu sehen.

 

Plakat Messe - Minijob

Anschrift

Gustavstraße 6 · 25469 Halstenbek
Telefon: 04101 / 491-0
Fax: 04101 / 401691
eMail: info(at)halstenbek.de

Öffnungszeiten

Montag, Dienstag und Donnerstag:
8.30 Uhr - 12.00 Uhr

Dienstag zusätzlich:
14.00 Uhr - 18.00 Uhr

Mittwochs geschlossen

Freitag: 8.00 Uhr - 12.30 Uhr

Terminabsprachen sind auch ausserhalb dieser Öffnungszeiten möglich!