Wiederannahme eines vor der Ehe geführten Namens

Ihre Ehe ist durch Scheidung oder den Tod Ihres Ehepartners aufgelöst worden?

Dann haben Sie die Möglichkeit, entweder Ihren Geburtsnamen oder den Namen, den Sie zum Zeitpunkt der Eheschließung geführt haben, wieder anzunehmen.

Diese Erklärung können Sie im Standesamt Ihres Wohnortes abgeben.

Dazu benötigen Sie

  • die Eheurkunde
  • den Nachweis über die Auflösung der Ehe (Scheidungsurteil oder Sterbeurkunde Ihres Ehepartners)
  • Personalausweis oder Reisepass

Für diese Namenserklärung ist eine Gebühr in Höhe von 30,00 € zu entrichten.

 

Nach oben

Wann ist was?

Mo Di Mi Do Fr Sa So
18 01 02 03 04 05 06 07
19 08 09 10 11 12 13 14
20 15 16 17 18 19 20 21
21 22 23 24 25 26 27 28
22 29 30 31 01 02 03 04

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltung:
Nordic Walking am See
Donnerstag, 25. Mai 2017 ,
09:00 - 10:00 Uhr