JubA23 - Der neue Jugendbahnhof

 

Das JubA23 ist das neue kommunale Jugendzentrum der Gemeinde Halstenbek. Die offene Jugendarbeit wird von zwei pädagogischen Fachkräften betreut. Die Jugendpfleger kümmern sich um Veranstaltungen, Kurse und alle Jugendbelange in Halstenbek. Darüber hinaus betreuen sie den Jugendraum bbc in Krupunder, der an zwei Tagen der Woche geöffnet ist. In den Ferien bietet das JubA23 ein reichhaltiges Ferienprogramm für die Halstenbeker Kinder und Jugendlichen an.

Das Team versteht sich als Ansprechpartner für die Nöte und Sorgen der Jugendlichen. Es bietet kreative Freizeitgestaltung und macht sich für die offene Jugendarbeit stark. Neben dem regelmäßigen Programm legt die Jugendarbeit viel Wert auf ein offenes Ohr für neue Entwicklungen und baut die aktuellen Trends in ihre Arbeit mit ein. Zielgruppe des JubA23 sind Kinder und Jugendliche im Alter von 8-21 Jahren je nach Veranstaltung.

 

 

 

Offene Jugendarbeit mit Internet-Café

 

 

 

Bahnhofstr.22, 25469 Halstenbek

Montag: 15.00 -20.00 Uhr,  Dienstag: 15.00 -20.00 Uhr und  Freitag 15.00 - 20.00 Uhr

 

 

 

 

 

Jessica Thomsen und Freimut Falk
Jessica Thomsen und Freimut Falk

 

 

 

Ansprechpartner

JubA 23

Telefon: 04101 / 4 51 71
E-Mail: info(at)haus-a23.de

Freimut Falk

Funktion: Offene Jugendarbeit, "Insoweit erfahrene Fachkraft Kindeswohlgefährdung" SGB VIII § 8a
Telefon: 04101 / 4 51 71
Nach oben

Wann ist was?

Mo Di Mi Do Fr Sa So
18 01 02 03 04 05 06 07
19 08 09 10 11 12 13 14
20 15 16 17 18 19 20 21
21 22 23 24 25 26 27 28
22 29 30 31 01 02 03 04

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltung:
Nordic Walking am See
Donnerstag, 25. Mai 2017 ,
09:00 - 10:00 Uhr